Vorstellung: Promovierte Biotechnologin und zertifizierte QM-Beauftrage sucht Einstiegsposition in der Biotech- bzw. Pharma-Branche ( Profil:30113 )

Sehr geehrte Damen und Herren, als promovierte Biotechnologin besitze ich (29 Jahre alt) fundierte Erfahrung in der Anwendung von mikrobiologischen und molekularbiologischen Methoden und begeistere mich für die qualitätsbezogene Analyse von biologischen und pharmazeutischen Produkten. Mein Wissen möchte ich zukünftig bei einer anspruchsvollen Tätigkeit in einem erfahrenen Unternehmen der Pharma- bzw. Biotechnologiebranche einbringen. Nachdem ich mein Studium der Molekularen Biotechnologie beendet hatt Quelle: Vorstellung: Promovierte Biotechnologin und zertifizierte QM-Beauftrage sucht Einstiegsposition in der Biotech- bzw. Pharma-Branche ( Profil:30113 )

» Weiterlesen

Vorstellung: Wissenschaftlerin und Master in Materialwissenschaften – bundesweit ( Profil:30289 )

Nach fünf Jahren Tätigkeit im Bereich Forschung und Entwicklung in Deutschland, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Aufgabenbereich. Zurzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotionskandidatin in der Chemie der TU München (Doktorvater: Prof. Cordt Zollfrank) angestellt, möchte ich mein vielfältiges Fachwissen in der deutschen Industrie einbringen. Ziel ist es, mein Know-how in einem stark praktisch und technisch orientierten Bereich einzusetzen. Meine grundlegende ingenieur- und materialw Quelle: Vorstellung: Wissenschaftlerin und Master in Materialwissenschaften – bundesweit ( Profil:30289 )

» Weiterlesen

Vorstellung: Prom. Physiker für F&E, Labor, Datenbearbeitung, Projektmanagement, Gutachter / Sachverständiger ( Profil:30403 )

Sehr geehrte Damen und Herren, nach meinem erfolgreich abgeschlossenen Promotionsstudium an der Universität Hamburg, Fachbereich Physik und Fachgebiet Kern- und Teilchenphysik, war ich als Physiker in der Datenanalyse, in der Forschung & Entwicklung und Koordination von großen experimentellen Forschungsvorhaben tätig. Seit vielen Jahren bin ich an den Experimenten beim Forschungszentrum DESY in Hamburg beteiligt. Dabei leitete ich den Aufbau und den Betrieb von diversen Teilchenphysik-Detektoren und andere Forschungsinstrumente für ionisierte Strahlung und mehrere Arbeitsgruppen. Ich war verantwortlich für die Kalibrierung der Detektoren zur Energiemessung hochenergetischer Teilchen und für die Qualitätssicherung der Messdaten. Ich verfüge über umfassende Kenntnisse in der statistischen Analyse von komplexen experimentellen Daten, langjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung und beherrsche die Programmiersprachen FORTRAN und C++. Die Zertifizierung als […]

» Weiterlesen